Aktuelles im Überblick

Hier erhalten Sie einen Überblick über unser vielfältiges Angebot und aktuelle Mitteilungen. Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne die Trainerinnen und Trainer, sowie die Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle zur Verfügung.

 

 

WICHTIG UND EILIG

Aktuelle Informationen zum Sportbetrieb 

Die aktuellen Beschlüsse der Landesregierung ermöglichen uns, im Sportbetrieb einen weiteren Schritt zurück zur Normalität zu gehen. Weitere Angebote können wieder aufgenommen werden. Dennoch sind weiterhin  besondere Regeln und Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen. Deshalb bitten wir um direkte Kontaktaufnahme mit den Trainerinnen und Trainern.

 

Es ist geplant, die Kinder-Schwimmkurse ab August fortzusetzen. Das Herbst-/Wintersemester wird vorraussichtlich nach den Herbstferien beginnen. Nähere Informationen werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben.

 

Aquakurse werden teilweise ab 18.06.2020 wieder aufgenommen. Bitte wenden Sie sich an Ihre Trainerin!

 

Psychomotorische Turn- und Schwimmgruppen finden derzeit nicht statt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

 

Informationen erhalten Sie auch in der Geschäftsstelle:

Mail (verwaltung@eidertal-molfsee.de) oder

telefonisch (04347 - 71 98 59).

 

ACHTUNG: GEFÄLSCHTE E-MAILS

Am 27. und 28. Mai 2020 wurden gefälschte E-Mails unter dem Namen der SpVg Eidertal Molfsee mit einem Trojaner verschickt! Bitte diese Mails und Anhänge keinesfalls öffnen, sondern umgehend löschen!

Die bisherigen E-Mail-Adressen des Vereins werden mit sofortiger Wirkung deaktiviert. Ab sofort ist die Geschäftsstelle unter folgender Adresse zu erreichen:

 

              verwaltung[at]eidertal-molfsee.de

 

 

Sportbetrieb in Zeiten von Corona

 

Bitte haltet euch unbedingt an folgende Regeln:

 

Teilnahme

  • ausschließlich symptomfreier Personen
  • nur nach vorheriger, persönlicher Anmeldung bei der/dem jeweils verantwortlichen/m Übungsleiter/in (begrenzte Teilnehmerzahl!)
  • unter strikter Beachtung der Hygienevorschriften

Desinfektion, Händehygiene, etc. lt. Aushang

 

Betreten der Sporträume nur in Anwesenheit der/des Verantwortlichen

Nutzung von Geräten und Materialien sind nur nach Absprache erlaubt

Beim Kommen und Gehen wird das Tragen von Masken empfohlen.

 

Viel Spaß und Erfolg beim Wiedereinstieg in den Vereinssport!

 

Das Gelingen hängt auch davon ab, dass sich alle an die Regeln halten.

 

DANKE AN ALLE, DIE MITMACHEN!

Mitgliederversammlung

Auf Grund der aktuellen Situation war es nicht möglich, die Jahreshauptversammlung wie geplant am 21.04.2020 abzuhalten. Entsprechend der Entwicklung wird sobald wie möglich ein neuer Termin bekanntgegeben. Der derzeitige Vorstand bleibt solange im Amt bis die anstehenen Neuwahlen durchgeführt werden können. Bitte informieren Sie sich weiterhin auf dieser Seite oder ggf. an den Aushängen in den Sporthallen.

 

Jugendvollversammlung

Die für den 18. März 2020 angekündigte Sitzung musste  ebenfalls ausfallen und wird  zu einem späteren Termin nachgeholt, der rechtzeitig bekanntgegeben wird.

 

Trainingsprogramm für Frauen und Männer ab 60

Als Mitglied des Deutschen Turnerbundes freuen wir uns, dass dieser die Vereine und ihre Mitglieder in der derzeitigen Situation unterstützt und die folgende Möglichkeit bietet, aktiv und fit zu bleiben. Viel Spaß beim Mitmachen und bleiben Sie gesund!

Die GYMWELT des Deutschen Turner-Bundes (DTB) hat ein neues Programm zusammengestellt, welches sich speziell an Frauen und Männer ab 60 Jahren richtet und eine Vielzahl von Übungen umfasst, die sowohl in den eignen vier Wänden als auch draußen im Garten durchgeführt werden können.

Jeden Montag wird auf der GYMWELT-Seite der DTB-Webseite eine neue Bewegungseinheit als pdf-Dokument eingestellt. Über folgenden Link gelangen Sie direkt zur Webseite und können sich das Programm downloaden (und ausdrucken):

Klicken Sie hier, um zum Trainingsprogramm zu gelangen

 

Appell des LSV-Präsidenten

Hans-Jakob Tiessen:

Vereinstreue entscheidend für Zukunft des Sports!

 

Der Präsident des Landessportverbandes Schleswig-Holstein (LSV), Hans-Jakob Tiessen hat sich heute (20. März) in einem Schreiben an die Vereine und Verbände des LSV gewandt. Einen dringenden Appell richtet Tiessen an die vielen Mitglieder in den schleswig-holsteinischen Sportvereinen, die zurzeit nicht in ihren Vereinen sportlich aktiv sein können, kein geselliges Miteinander erleben können und ihrer Gesundheit nicht in Kursen etwas Gutes tun können:

„Der Corona-Virus beschäftigt mittlerweile das gesamte gesellschaftliche Leben und trifft auch die Sportfamilie sehr hart und unvermittelt. In dieser für uns alle sehr herausfordernden Situation wende ich mich mit einem dringenden Appell an die nahezu 1 Million Sport treibenden Menschen in den rund 2.600 im Landessportverband Schleswig-Holstein organisierten Sportvereinen. Sie alle haben durch Ihr umsichtiges Verhalten und durch vielfältiges aktives Mitwirken in Ihrem unmittelbaren Umfeld einen großen Einfluss auf das Ziel der Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus in unserem Land. Damit leistet der Sport insgesamt einen herausragenden solidarischen Beitrag für unsere Gesellschaft.

Solidarität, Gemeinschaft und das Erleben von Zusammengehörigkeit haben den Sport in unseren Vereinen groß gemacht. Diese Solidarität erbitte ich jetzt auch von Ihnen in dieser gesellschaftlichen Ausnahmesituation. Bitte bleiben Sie Ihrem Verein treu! Bitte helfen Sie Ihrem Verein dabei, dass er diese Krise übersteht, in der aktuell kein Sport-, Spiel-, Trainings- und Wettkampfbetrieb angeboten werden kann.

Bitte bleiben Sie als Mitglied im Verein! Bitte zahlen Sie weiterhin Ihre Beiträge und verzichten Sie auf mögliche Rückforderungen. Sie haben nicht ohne Grund Ihren Verein als Ihre sportliche Heimat gewählt. Geben Sie Ihrem Verein eine Zukunft und lassen Sie uns gemeinsam dieser Krise trotzen!

Ihre Vereinstreue ist entscheidend für die Zukunft des Sports in Schleswig-Holstein!

 

Judo - spielend lernen für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Erfahren Sie mehr unter der Rubrik "Judo"

 

Unsere Vereinszeitung

wird im gesamten Amtsbezirk Molfsee zusammen mit dem Kieler Express jeweils im August und Dezember an alle Haushalte verteilt. Sollten Sie kein Heft erhalten haben, bitten wir unter

                                     www.eidertalmolfsee@kielnet.net

um eine kurze Rückmeldung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Judo

Auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft!

Als Landesvizemeisterinnen starteten Annabell Claudé und Maja Hiob im niedersächsischen Lutten bei der Norddeutschen Meisterschaft der U18 und qualifizierten sich dort für die Deutsche Meisterschaft in Leipzig.

Annabell konnte, angeschlagen durch eine Verletzung, die sie sich in ihrem ersten Kampf zuzog, das Turnier mit einem tollen 3. Platz beenden. Maja konnte nach einem Sieg und einer Niederlage in der Hauptrunde, im Kampf um Platz 3 ihrer Dauer-Konkurrentin aus Flensburg sehr gefährlich werden. Am Ende ging der Sieg leider doch knapp nach Flensburg. Maja darf als Nachrückerin dennoch in Leipzig starten. Wir drücken beiden für die Deutsche Meisterschaft die Daumen!

HE

Judo Gürtelprüfung

Am Sonntag den 23. Februar fand die erste Gürtelprüfung des Jahres mit 18 Teilnehmern unserer Judosparte statt. Nach Begutachtung von durchweg guten bis sehr guten Leistungen haben wir uns gefreut, allen Judokas ihren neuen Gürtel überreichen zu dürfen.

Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so!     

DK

DAN-Prüfung

Am Samstag den 30.11. hat unser Trainer und Judoka Dirk Kuballa zusammen mit seinem Kata Partner Jens Tollknäpper an der Prüfung zum 2. DAN teilgenommen und diese mit Erfolg abgeschlossen. Bei der 4 Stündigen Prüfung wurden durchweg tolle Leistungen gezeigt. Neben Dirks 2. Dan wurden auch noch ein 3. Dan und neun 1.Dangrade verliehen. 

Herzlichen Glückwunsch! 

 

Initiative "Kein Kind ohne Sport!"                                        SpVg Eidertal Molfsee erhält Auszeichnung

Im Rahmen des Bürgerfestes am 2. Oktober 2019 nahm André Jeschkeit für unseren Verein von der Sportjugend Schleswig-Holstein ein Starterpaket der Initiative "Kein Kind ohne Sport!" entgegen. Wir freuen uns über die Anerkennung und über den Inhalt des Paketes von einem zweckgebundenen Zuschuss, Sportmaterialien, einem Beratungsangebot und Fortbildungsgutscheinen.

 

Sportförderung vor Ort

Als bundesweit tätiges Unternehmen hat die Viking Telecom Business Service GmbH aus Flintbek ihre Wurzeln nicht vergessen. Deshalb engagiert sich VTBS vor Ort nicht nur im Ehrenamt sondern fördert die Kinder und Jugendlichen der SpVg Eidertal Molfsee auch finanziell. In diesem Jahr hat das Unternehmen die Fußballmannschaften der Jahrgänge 2009 und 2012 mit Trikots ausgerüstet und den Sportverein mit Anzeigen und Bandenwerbung unterstützt.

 

SpVg Eidertal Molfsee v. 1957 e. V.
Hamburger Chaussee.2
24113 Molfsee

Tel.: +49 (0) 4347 – 71 98 59
Fax: +49 (0) 4347 – 71 98 39
eMail:

verwaltung[at]eidertal-molfsee.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SpVg Eidertal Molfsee